Das Angebot der Krankensalbung in unserer Gemeinde

Wer krank ist, wird mit seinem Kranksein spürbar durch die Gemeinde vor Gott gebracht. Das setzt Vertrauen und die Bereitschaft voraus, sich dem Gebet in seiner Gemeinde zu öffnen. Ich muss mit meiner Krankheit, was immer es ist, nicht allein bleiben.

Wir beziehen uns auf das, was die Bibel im Jakobusbrief im 5. Kapitel mit diesen Sätzen anbietet:

„Ist jemand unter euch krank, der rufe die Ältesten der Gemeinde zu sich, dass sie über ihn beten und ihn salben mit Öl im Namen des Herrn. Und das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen und der Herr wird ihn aufrichten und wenn er Sünden getan hat wird ihm vergeben werden. Bekennt einander eure Sünden und betet füreinander, dass ihr gesund werdet.“

Das Gebet für einen kranken Menschen - verbunden mit der Salbung - darf als ein Geschenk der Zuwendung Gottes aufgenommen werden. Gott will mich aufrichten und mein Vertrauen stärken. Bei der Krankensalbung wird beim Gebet und Segen mit ein paar Tropfen Öl symbolisch ein Kreuz gezeichnet auf die Stirn und auf beide Hände. Das Öl unterstreicht spürbar die Zuwendung Gottes. Ich darf spüren und erleben: ich bin auch in meiner Krankheit von Gott umsorgt, verstanden und geborgen. Ich gehöre auch jetzt zu Jesus Christus, dem Gesalbten Gottes.

Krank werden kann jeder und schon deshalb ist es der Wunsch für unsere Gemeinde, dass die Krankensalbung eine breite Basis und Anwendung findet. Noch stehen wir damit ganz am Anfang. Schenke es Gott, dass wir gute Erfahrungen mit der Anwendung seines Wortes machen! Jeder darf die Krankensalbung in Anspruch nehmen. Sie ist ein Dienst der Gemeinde, der im Namen Jesu geschieht.

Mit den nachfolgenden Gemeindegliedern, angefangen mit einigen Kirchvorstehern, können Sie sich in Verbindung setzen:

 

Erhard Friedrich

Tel. 83523

Konrad Geithner

Tel. 942957

Thomas Labrenz

Tel. 87050

Marko Pfeifer

Tel. 939841

Rainer Resch

Tel. 910478

Silke Brinsa

Tel. 5403

Frieder Demmler

Tel. 60188

Christa Friedrich

Tel. 83523

Ingrid Günzel

Tel. 58425

Olaf Güzel

Tel. 58425

Roland Kutsche

Tel. 58217

Antje Markert

Tel. 82611

Gisela Seibt

Tel. 87024

Roland Seibt

Tel. 87024